Dienstag, 31. Januar 2012



Weiß ist seit drei Tagen eine vorherrschende Farbe in der Landschaft Mecklenburgs.

Ein paar weitere Tage zurück liegt es, daß Webseiten im Netz schwarz waren.

Zwischen verschiedenen Diskussionen über Urheberschutz und Plagiaten an anderer Stelle entschiede ich mich einen Blog über meine Arbeiten, meine Gedanken und andere Dinge, die mich interessieren zu starten. Viele Ideen sind da in meinem Kopf. Viele bunte Dinge und hoffentlich Weniges in vereinfachtem Schwarz-Weiß gehalten.
Was ich davon realisieren kann und werde, wie oft und wie viel und in welcher Form werden wir wohl erst mit der Zeit sehen.
Aber da ist es, das "wir".
Das ist doch schon eine neue Sache. Auf einer Webseite von mir entsteht - ohne viel dazutun - ein wir, ein Dialog. Zuerst wohl wieder nur in meiner Vorstellung.
Aber es wird nicht lange dauern, dann sind wir schon mehr. Darauf freue ich mich sehr.
Daher:  
                  Herzlich Willkommen auf meinem Blog!





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...