Montag, 30. September 2013

Sommerpost - die Flensburger Förde

Unsere kleine Reise für die wir gestern die Koffer gepackt haben, führt uns ganz in den Norden von Deutschland.


Eingeladen hat uns Ute von der *Gewändertruhe Louise*.

Flensburg ist ihre Wahlheimat, und ihre Liebe gilt der Stadt und ganzen Flensburger Förde.


Völlig verständlich!
Ein Beweis gefällig? Dann schaut euch mal diesen schönen *Rundblick* an!
Habt ihr auch die vielen Holzstege gesehen?? Da treffen wir uns morgen, um weiter zu reisen!

Solange schaut, ob sich was Neues bei *Bimbambuki und der Sommerpost* getan hat.

Ich streichle jetzt nochmal die schöne Schachtel von Ute. Die ist nämlich auch haptisch total schön! Und bewundere den Seesand im Glas. Meine Ostsee - überall so schön!
Vielen Dank, Ute!

Sonntag, 29. September 2013

Sommerpost - eine kleine Reise

Zeit für einen kleinen Rückblick auf eine Sommerreise.
Aber bevor es losgeht müssen ein paar Dinge erledigt werden.

Zum Beispiel muß zuerst ein Reiseziel feststehen! Sonst kommt man ja nicht vom Fleck, hat gar kein Fernweh.

Der Wunsch: Sonne, Strand und Meer.
Hier soll es die Ostsee werden:


Als nächstes muss man die Koffer packen. Am besten gleich mit der Zielanschrift versehen:


Nichts vergessen?
Dann heißt es noch einmal schlafen, morgen geht es weiter mit der Sommerpost-Reise.

PS
Das blaue Blau in den Schachteln ist übrigens ein Badesalz von tetsept: "Reise ans Meer" Mit dem Badezusatz kann Jeder in seiner Heimat eine kleine Traumreise mit Meeresduft machen.
Anschließend kann *hier* weiter in den Sommerträumen gestöbert werden.

Freitag, 27. September 2013

Sommerpost - Pferdenarren

"Das größte Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde"



Ja, das ist so. Und nur wer wohl eine Weile geritten ist, weiß das mit Inbrunst zu sagen.


Anette von Kreativgeschichten hat noch mehr Glück - eigene Pferde! Und zwar ein kleine Herde, wie man an ihrer Sommerpost-Schachtel sieht.  Und so ist es verständlich, daß ihr Lieblingsort das ganze Jahr im bergischen Land bei ihren Pferden und Kindern ist.

Nadine von der Schaubox erfüllt sich gleich zwei Sommerträume: Reiten und das am Strand von der Insel Ameland. Im Sonnenuntergang - also eigentlich drei Wünsche auf eine Mal!

Ach, ich bin ein bisschen neidisch. Und muß gleich mal nach meinem letzten Pferdetag suchen:


Ach, herrjee! Wo hatte ich meine Reithose gelassen?
Den Reitausflug hat mir mein Schwesterherz 2009 geschenkt. Schön wars! Und so lange her?!

Danke, daß ihr Lieben Eure Pferdeliebe mit uns geteilt habt!

Die ganze Sommerpost könnt ihr hier ansehen.

Edit:
Ich habe nun endlich den Link zum Hof gefunden: Es sind die Wessels von Reiten & Relaxen.
Und die für mich so ungewohnte Reittechnik heißt Horse-Man-Ship, etwas ganz anderes als das englische Reiten und nicht zu verwechseln mit dem Western Reiten!
Leider ist ein Ausflug zu wenig, um da ganz umzuschalten. Was mein lieber "Gaul" - ganz Reitschulpferd, dann auch weidlich ausgenutzt hat... Wer mag es ihm verdenken?

Donnerstag, 19. September 2013

Nachtlichter 9/13 - Hochzeitstanz mal anders

Als sich das befreundete Paar am Beginn der musikalischen Untermalung des Festes weigerte zu Tanzen, wunderte sich nur der DJ recht deutlich.

Die Stimmung war trotzdem hervorragend und die Gäste tanzwütig genug - auch ohne den klassischen Eröffnungstanz im Walzerschritt.

Als später - zu schon nachtdunkler Zeit - ein Programmpunkt "draußen" angekündigt wurde, dachte schon Niemand mehr daran.

Doch dann ging uns ein Licht auf:


Dem ersten folgte Fackel auf Fackel.


 So einen für Alle schönen Hochzeitstanz hatte ich noch nie gesehen. Romantik pur!


Heute ist Vollmond! Ebenfalls Zeit für Romantik. Habt ihr auch eine Fackel für Euren Tanz?
 
Wer wie ich diesem nächtlichen Spiel mit Schatten und Licht verfallen ist, kann sich in den Kommentaren verlinken. Jeden Vollmond sammle ich Bilder, die zwischen dem Sonnenuntergang und dem Sonnenaufgang entstanden sind.


Vollmond heute in Bremen, 13.12
Nächster Vollmond am Samstag
den 19. Oktober 2013, 1.37 Uhr


Freitag, 6. September 2013

12tel Blick im August

Heiß war der August - und wir waren ständig mit dem Motorrad unterwegs. In fast ganz Deutschland. jedes Wochenende und auch noch mal dazwischen für länger.

Schön - dennoch ist man immer ein bisschen froh, wenn man wieder im vertrauten Heim ankommt.

Und man hat viel Wäsche zu waschen:


Unser Garten liegt nun schon wieder zum größten Teil im Schatten - die Sonne sinkt, obwohl sie so heiß ist. Ich weiß nicht, ob ich traurig oder froh darüber sein soll.

In den Gärten der Nachbarn kann sich noch ungehemmt gesonnt werden.

Und endlich sieht man mal den Strandkorb in Benutzung - hat sich noch nie Jemand gefragt, was unter dieser Plan ist?


Mehr Bilder vom Sommer-August und dem Fotojahr findet ihr bei Tabea. *klick*

Hier aber noch schnell die beiden Collagen.


Dienstag, 3. September 2013

Entwurf für einen Spannring

Es ist ja immer so eine Sache mit der Vorstellungskraft. Auch die Sprache ist leider sehr schnell an ihrem Ende, wenn es darum geht optische Dinge zu beschreiben.

Und so liebe ich es, meinen Kunden Bilder zu schicken, Bilder extra zu bearbeiten oder Skizzen zu machen.

Heute ist diese Skizze entstanden:

Skizze Spannring Mokumé Gane
Also ein Ring - aber nicht so:

Mokumé Gane Spannring Platin Gelbgold
Auch dies soll nicht sein:

Solitar Mokumé Gane
Und von den Farben und Muster eher so, wie in dieser Bildbearbeitung:

Mokumé Holzmaserung in Gelbgold Palladium

Das wird ein ganz neuer Ring - wie immer bei Mokumé Gane, Wie wunderbar ist das denn?

Und dennoch kann ich meiner Kundin ein Bild zeigen, damit wir sicher sind, uns wirklich zu verstehen. Denn erst dann fange ich mit der Arbeit an. 

Mehr Kreativität gibt es heute beim Creadienstag. *klick*
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...