Freitag, 31. Oktober 2014

Irgendwie ist immer Halloween

 - jedenfalls hier Hause 

 

Denn mein Mann liebt seine Totenköpfe. Und ich liebe es, ihn immer wieder mit einer lustigen Umgestaltung seines liebsten Skulls zu überraschen.


Allen Halloween-Fans viel Spaß!

Ich feiere dann morgen Samhein. Was wohl der Ursprung vom Gruselfest ist...


Donnerstag, 23. Oktober 2014

Und der Haifisch, der hat Zähne

Und so ein Haifisch-Zahn ist ein Mitbringsel aus der Dominikanischen Republik.
Die silberne Anhängeröse ist jedoch aus der Heimat.
Mit dieser - nur als sehr kreativen zu nennenden - Ketten-Befestigung, kam der Anhänger in meine Werkstatt.
Glücklich wer eine Goldschmiedin im Freundeskreis hat.

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Nach dem Oktoberfest ist vor dem Freimarkt

Oder: Wie transportiert man ein Riesenrad ?


Unser Haus liegt fast direkt an der Strecke zwischen Autobahn und Freimarkt. Also muss theoretisch Jeder der aus Richtung Hamburg und Hannover, aber auch aus Oldenburg, kommt bei uns vorbei.

Und letzte Woche ging es wieder los.
Da wurden plötzlich Ritterburgen und Gespenster, bunte Aufbauten und Mandel-Röstereien, geheimnisvolle Wagons und tausenden Lichterlampen auf großen LKWs durch die Straßen getragen.

Ischa Freimaak !


Seit meinen ersten Freimarkt bin ich in das Steiger Riesenrad verliebt.
Und diese Liebe wird immer stärker. Und damit die Neugier.

Also was brauch die Steigers, um ihr Riesenrad aufzubauen?


Einen eigenen Fuhrpark: Mit Zugmaschinen, ein eigener Mobilkran,speziellen Sattelschleppern, Wohn- und Werkstattwagen.
Ein ausgeklügeltes System von Container-Rahmen, in den nicht nur sämtliche Einzelteile transportiert werden, sondern die auch am Ende das Fundament für den riesigen Stützbock des Rades bilden.

 Und natürlich einen groß artige Planung!

Und ganz viel Liebe zum Detail.


Leider kann ich nicht die vollen 6 Werktage zu sehen, bis das Rad komplett ist. So bleiben mir ein paar Rätsel für die nächsten Jahre erhalten.

Aber auch die Nachbarn der Steigers sind fleißig.
Was aber das Schönste am Aufbau des Freimarktes für mich ist, sind die kleinen Details.
Augenblicke die zeigen, daß hier Menschen arbeiten, die mit Leib und Seele das Leben und die Träume der Fahrgeschäfte ausfüllen.


Freitag, 10. Oktober 2014

Blatt-Fisch am Freitag

Diese kleine Fisch-Brosche schwimmt heute zu Andiva!

Silber Fisch Brosche 925 Sterling
Sein Schuppenmuster ist ein Abdruck von einem echten Blatt.
Und weil dieser Fisch so ein schönes Blattmuster hat, darf er auch bei Michaela vorbeischauen! Oder?

Pin Fisch 925 Silber



Dienstag, 7. Oktober 2014

Wie man einen Drachen vom Himmel holt


Wie viele Männer braucht es, um diesen Kraken-Drachen vom Himmel zu holen?


Gestern bei Nic sind mir ihre Travemünder Drachen begegnet.

Wußtet ihr, daß die Drachen reisen? Also so von Drachenfest zu Drachenfest?
Achtet mal darauf, im Hintergrund sind ganz viele Wohnwägen und Caravans zu sehen. Damit ziehen sie von Ort zu Ort.

Auf jeden Fall kam mir das Lemwerder Drachenfest im August  in den Sinn.
Und die Aufregung, als die Krake ihre Flugzeit beenden mußte. Denn ein Drachenflieger alleine hat nicht genug Kraft sie zu bändigen.


Mindestens 7 Mann liefen an der Drachenschnur nach vorne. 
Teilweise mit Handschuhen und gegen den Wind gelehnt.


Am Ende wurde es wieder einfacher.

Aber Sind alle Drachen so schwer zu bändigen?

 

Dieser Tiger macht es seinem Drachenflieger einfacher. Auch wenn er dabei so traurig kuckt.

 

 Ich hätte also lieber einen Tiger - sind ja sowieso meine Lieblinge!


Donnerstag, 2. Oktober 2014

Mokumé Gane Anhänger

Mokumé Gane Anhänger passend zum Ehering
Ein Geschenk zur Taufe des ersten Kindes sollte es werden.
Passend zu den Eheringen. Tragbar auch für ein Kleinkind, aber auch wenn es heranwächst.

So entstand dieser kleine Anhänger.
Auf die Rückseite passt die Gravur des Taufdatums.
Obwohl, welches ist nur die Rückseite? Es sind doch beide so schön!

Mokumé Gane aus 585 Gold, 500 Palladium und 925 Silber

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...