Samstag, 21. November 2015

Vorfreudekalender und Gewinnspiel

Kennt ihr Angela von Fotogrüße? Die sympathische Bloggering und Mutter zweier Kinder zeigt auf ihrem Blog wundervolle Windlichter und andere Dekoideen für Hochzeiten und andere Familienfest. Alle mit den schönsten Fotos der Feiernden verziert.


Aber ihre Projekte und die vielen Diy-Anleitungen waren ihr nicht genug.
Jetzt hat Angela auch einen Vorfreudekalender auf ihrem Blog realisiert.

Und heute bin ich mit dabei:


Lest das fröhliche Interview was wir geführt haben. Und gewinnt einen dieser Sammelringe:
Bis zum Samstag, den 28.11. könnte ihr +hier* auf Angelas Blog an der Verlosung teilnehmen.


Ich wünsche Euch viel Glück!


Freitag, 20. November 2015

200 mal Fisch am Freitag bei Andvia!

Jubiläum bei Andiva und dem Fisch am Freitag!
Da muss mein heißer Backfisch vom Freimarkt natürlich mitschwimmen:


Und zur Freier des Tages gibt es etwas zu gewinnen, einen wundervollen Druck aus dem Bayrischen Voralpenland!

Aber bevor ihr hinüberstrümt, lasst Euch noch schnell sagen, daß es morgen im Vorfreudekalender von Fotogrüße ein Schmuckstück von mir zu gewinnen gibt!


Ich wünsche Allen viel Glück, 


Freitag, 9. Oktober 2015

Donnerstag, 17. September 2015

Mosaik - die neue Schmuck Serie bei der Schmuckburg

In der Mode gibt es zu jeder Saison neue Entwürfe, neue Stücke. So schnelllebig geht es bei Schmuck nun nicht zu. Doch ein kreativer Mensch kann mit vollen Händen in neuen Ideen schöpfen.

Entstanden sind zuerst diese Ringe in einer Art, die mich an die Callage Technik der Malerei erinnert.


Und tatsächlich nachdem die Ringe sich zuerst au einem Guss entwicklen, werden sie wieder geteilt, jeder anders gestempelt, oder wieder neu verändert.

Ob man erkkennt, aus welchem der oberen Ringe, die folgenden beiden entstanden sind?



Und auch beim Tragen entsteht eine Art Puzzel, kann man doch nie alle Seiten des Ringe gleichzeitig sehen.
die Ringe bleiben spannend, auch wenn sie zum dauernd getragen Lieblingsstück werden.



Donnerstag, 13. August 2015

Mokumé Gane Schmuckset - Eheringe und Ohrstecker


Wer außergewöhnliche Eheringe hat, möchte dazu auch passenden Schmuck.
Für diese Trauringkunden sollten es Ohrringe in der Lieblingsform sein: tropfenförmige Pampeln aus Mokumé Gane.

Nun denkt ein Goldschmied bei Pameln eigentlich immer an Steine oder Perlen.
Und diese sind immer massiv. Aus Metall würde das sehr schwer werden.

Eine neue Lösung musste her.
Da ich für die Ringe ja sowieso ein Blechstreifen herstellte, sollten die Ohrringe aus der gleichen Mokume Schichtung gemacht werden können. Und lieber leicht sein, also hohl.


Ein Probeohrring zeigte, daß meine Idee funktionierte. Ja, daß sie den Aufwand sogar in jeder Weise lohnt, sogar ohne Mokumé Gane.

Zuerst stellte ich mir aus einem alten Kugelpunsen einen neuen tropfenförmigen Punsen her. Mit diesem kann ich aus dem Blech kleine halbe Tropfen treiben.



Ein wenig Aussägen, Nacharbeiten und goldschmiedisches Tricksen braucht es schon, aber am Ende hab ich so vier kleine Mokumé Gane Tropfen.

Vorderseite - Hinterseite

Ein Paar doppelseitig gemustert. Das andere Paar ist nur einseitig aus Mokumé, die andere Seite ist aus Silber.
So kann man das zweite Paar auch wechselseitig tragen. Wandelbarer Schmuck ist ja toll.


Was würde dir besser gefallen, einheiltich gemustert oder die zwei verschiedenen Seiten?

Freitag, 7. August 2015

Fisch am Freitag goes Hula Hoop

In Frühjahr hat sich ein neues Hobby in mein Leben geschlichen.
Wer erkennt es ? Es ist bunt, rund und hat ganz viele Tricks auf Lager.


Ach, wird jetzt jemand sagen, das alte Hula Hoop? Ja, aber mit mehr Varianten, als nur den Reifen um die Hüfte kreisen zu lassen. Es gibt unzählige Tricks, einige leicht, einige brauchen viel Übung und dabei wird natürlich getanzt!


Nachdem nun mein Kurs an der Uni Bremen vorbei ist, treffe ich mich mit gleichgesinnten in der Stadt. Und dann wirbeln die Reifen oder die Pois, daß es eine Freude ist.

Zu Hause darf der Reifen mit in die Werkstatt. So kann ich immer mal wieder ein kurze Hooping Pause im davor liegenden Garten machen.
Ein Lied lang den Kopf frei bekommen, tief durchatmen an der frischen Luft (ist nämlich auch anstrengend) und automatisch gut Laune bekommen - danach kann ich fröhlich weiter arbeiten.


Und was hat das nun mit dem Fisch am Freitag von Andiva zu tun?

Meine Lehrerin und Reifenherstellerin Alex erzählte uns von der ersten Hula Hoop Convention in unsere Stadt: dem 1. Bremer HanseHoop. Und nun seht euch das Logo an:

1. Bremer Hansehoop
 Somit sende ich beschwingte Grüße

Donnerstag, 30. Juli 2015

Castlefest - oder: Wer hat meinen Troll gesehen?

Keukenhof ist im Frühling ein niederländisches Tulpenparadies. Doch einmal im Jahr verwandelt sich der Park mit dem Schloß in eine Märchenwelt: Eine Welt voller Elfen, Feen und Fantasie.

Das Castlefest!


Dazu kommt eine gehörige Portion von passender Musik, Pagan Folk genannt.
Bei Konzerten von 11.00 bis 23.00 Uhr und vier Bühnen erschien es mir letztes Jahr der größte Grund, dorthin zu reisen.
Denn auch wenn meine Erklärungsversuche, was Pagan Folk ist, ähnlich weitschweifig, wie dieser Versuch von Kim Burger ausfällt, ist es doch die Musik, die ich in meiner Werkstatt ausschließlich höre. Und zwar quer durch alle Bands des Genres.

Faun auf dem Castlefest 2014
Doch kaum angekommen nahm mich und meinen Schatz die unglaubliche Atmosphäre des Festivals gefangen. Die Leute dort sind so wunderbar!

Tänzerin mit Schleierfächer vor Euzen auf dem Castlefest
Es wird getanz, immer und überall, es wird sich schön angezogen und verkleidet, es wird gescherzt, entspannt, gelacht, gut gegessen und in Maßen getrunken.
Jeder plaudert mit Jedem, in Englisch, Deutsch und Niederländisch durcheinander. Wenn es sein muss komme die Hände dazu.
Der riesige Park verwandelt sich in ein großes Picknick:


Der Absinth-Wagen vor dem Schloß Keukenhof


Durch die flanierenden Tagesgästen schlängeln sich Geschichtenerzähler und Walking Akts. Die Grenze zwischen professionellem Künstler und verkleideten Fan verschwimmt. Jeder ist hier irgendwie perfekt.



Aber natürlich gibt es auch Stände zum Schauen, Staunen und Kaufen. Überall sieht man etwas Besonderes: Kunst und Kunsthandwerk, Skurriles und Bezauberndes, Musikinstrumente und Jonglierbedarf, Kleidung und Möbel.


Hier ein Beispiel von meinem Lieblingskünstler vom Castlefest: Jack Mc Fairys von Magic Within.
Er gestaltet übrigens auch jedes Jahr den Wickerman, der an Lughnasadh - dem dritten alten irischen Fest -  verbrannt wird. Ein zusätzlicher feierlicher Höhepunkt!

Wir vor dem Castelfest-Wickerman
Und mein Mann, der sich sonst am wohlsten mit Bier, Motorradlärm und harter Rockmusik fühlt, war auch sehr glücklich.
Obwohl, wenn ich so darüber nachdenke, es gibt Überschneidungen.





Donnerstag, 9. Juli 2015

Wie wird eine Burg gebaut?

Als meine erste kleine Silberburg im Etsyshop verkauft wurde, war ich schon ein bisschen traurig. Hatte ich sie doch gerade erst als herrlichen Fotostar für meine Banner und Gruppenbilder entdeckt:
Schmuckburg - Brosche 925 Silber

Aber wer will jammern, wenn er sich eine neue Burg bauen kann?

Zuerst müssen die Silberbleche mit einer Struktur versehen werden, die später an Mauerwerk erinnern.

Dazu nehme ich gerne Papier oder Gemüsenetze. Es gehen nur die aus echten Garn, die aus Plastik sind zu weich in der Walze.

Die zugesägte Grundform bleibt wie bei einem Baukasten gleich, Ein großer Turm plus zwei Mauern.


Hinzu kommen kleine Details, wie gestempelter Draht oder kleine Türen und Fenster.


Schmuckburg - Brosche 925 Silber - Making off

Die Einzelteile werden zusammen gelötet und versäubert.

Wenn ich zufrieden bin, bekommen die Burgen auch eine kleine Broschennadel montiert.

Damit die Strukturen auch richtig schön zu sehen sind, schwärze ich das Silber mit Schwefelleber.

Dann habe ich zuerst mal eine richtig düster dunkles Mittelalter.

Schmuckburg - Brosche 925 Silber - work in progress
Nach weiterem Putzen und Polieren geht es mit den fertigen Broschen in das Fotostudio.

Diesmal konnte ich meine Fantasie austoben und neben klaren Sachfotos auch lustige Spielereien mit Hintergründen ausprobieren.

Schmuckburg - Brosche 925 Silber - Schmuckfotografie
6 kleine Burgen sind so entstanden. Jede ist anders und besonders, wie eine kleine Stadt, denke ich manchmal.

Schmuckburg - Silber Burgen
Und weil ich selbst so verliebt in meinen Traum von Rittern und Prinzessinnen bin, hab ich auch ein kleines Video für Instagram gemacht.


Mittwoch, 1. Juli 2015

Ein Trauring und ein Geburtstagsgeschenk - Mokumé Gane Ringe

Über meinen zweiten Verkauf bei Etsy habe ich mich genauso gefreut, wie über den Ersten. (Und alle Anderen)
Es war ein einzelner Ehering und ging (auch) nach Großbritannien.

Wir haben uns viel ausgetauscht und haben uns später auch auf Flickr gefunden. Bilder austauschen gehört zu den wichtigsten Mitteln bei meiner Online-Beratung.
Und so kann ich manchmal auch einen kleinen digitalen Blick auf die Hochzeit und das glückliche Paar werfen.

*Hier* habe ich Alasdairs wunderschönen Fotos der beiden Eheringe gezeigt.

Mokumé Gane Trauring 750 Rotgold, 500 Palladium, 925 Silber
Im Mai 2015, ein Jahr später schrieb mich Alasdair wieder an:
Seine Frau sei zwar sehr glücklich mit ihrem Verlobungs-/Trauring, aber Sie wünschte sich auch so einen Mokumé Gane Ring.
Und weil Sie Geburtstag hatte, sollte es sogar ein passender zu seinem Ehering werden.

Wir tauschten Informationen, Wünsche, Skizzen und einen wunderbaren Brillanten.


Hätte der Damenring für Sarah nicht so breit sein sollen, hätte ich ihn tatsächlich aus dem (noch vorhandenen) Gegenstück von Alasdaire arbeiten können. 
So habe ich eine neue Schichtung aus dem gleichen Material gearbeitet. Die Sternchen eignen sich dafür recht gut, da sie in Ihrer Regelmäßigkeit leichter "gleich" zu arbeiten sind; besser als zB die Holzmaserungen.

Dennoch hat Sarahs Ring mehr Schichten, damit die Schichtbreite optische nicht viel dicker,, weil breiter wird, als auf dem Ring von Ihrem Mann.

Schließlich wurden beide Ringe in Cambridge vereint:

Foto: Alasdair Massie, Ringe. Schmuckburg.de

Foto: Alasdair Massie, Ring. Schmuckburg.de
Ich bin immer wieder glücklich, wenn diese Form der Konversation über Emails, bzw diesmal dem Nachrichtensystem von Etsy dazu ausreicht, so einen passenden Ring zu arbeiten.
Über Länder- und Sprachgrenzen hinweg.

Danke, Ihr Lieben, für Euer Vertrauen!
Ein herzliches Dankeschön gab es auch zurück:

"Thank you Cynthia,

Just to let you know that Sarah's ring has arrived and looks beautiful.

It meant a lot to us to have my wedding ring personally made for us. It will mean a lot to Sarah that her ring was made by the same artisan in the same way.

I will pass on your birthday greetings.

Alasdair"

feedback mokume gane wedding ring schmuckburg.de


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...